top of page

Das andere normal


So die letzten Wochen waren für alle aufreibend, neu, beängstigend, nervig, bedrohlich, traurig... Nur die Kinder, die nehmen Veränderungen eigentlich recht einfach an. Und so war es für meinen Sohn kürzlich recht selbstverständlich, seinem Freund zum Geburtstag einfach nur was vor die Tür zu legen. Und während wir Eltern uns tausend Sorgen um die Sozialisierung unserer Kinder machen, bzw deren aktuelle Isolation, nehmen die Kinder so vieles einfach an. Sie leben nun mal im hier und jetzt und denken nicht ständig an die Zukunft, wie wir Eltern. Was wäre es schön, einen Tag die Kinderbrille aufzuhaben, sich mal keine Gedanken zu machen und einfach zu _leben_. Wie geht es euch, und euren Kindern?

46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der Weg

Home Story

Bindung

Comentarios


bottom of page