top of page

Der faule Tag


Was tut man mit so einem angebrochenen Tag? Kinder zu früh aufgewacht. Das erste Mal sehnsuchtsvoll zur Uhr geblickt, da war es erst kurz vor 9 Uhr. Höchst pünktlich zu Mittag gespeist, dann gemeinsam vorm Fernseher versauern. Muss auch mal sein. Als ich jung war, durften wir beim kleinsten Anzeichen von Sonnenschein kein fernsehen. Hach. Das steckt mir echt in den Knochen. Auch als erwachsene Person bringe ich es bei gutem Wetter nicht übers Herz, zu faulenzen. Dann treibt mich ein gemeiner Aktionismus dazu, die Familie zu mobilisieren. Aber manchmal, wenn alles grau in grau ist, immer mal ein paar Tropfen niederprasseln - dann genießen wir es so richtig. Also was tun mit so einem angebrochenen Tag? Nix! Programm hat man als Familie genug...

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Yorumlar


bottom of page